MeinPlatz

MeinPlatz 4.34

Wer belegt wie viel Plattenplatz?

MeinPlatz zeigt den belegten Speicherplatz auf Festplatten und externen Speichermedien an. Ohne großen Aufwand findet man mit der kostenlosen Software Speicherplatzsünder. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

MeinPlatz zeigt den belegten Speicherplatz auf Festplatten und externen Speichermedien an. Ohne großen Aufwand findet man mit der kostenlosen Software Speicherplatzsünder.

Nach dem Start von MeinPlatz wählt man zunächst das zu überprüfende Laufwerk aus. Nach wenigen Sekunden listet die Software in einer Explorer-ähnlichen Tabelle die einzelnen Ordner samt verbrauchtem Speicherplatz auf. Über Plus- und Minussymbole klappt man die Verzeichnisansichten auf und zu. So klickt man sich rasch bis auf die jeweils gewünschte Unterverzeichnisebene. MeinPlatz aktualisiert die Ansicht sofort und informiert stets über den belegten Platz durch die einzelnen Ordner und Dateien.

Die jeweiligen Ansichten exportiert MeinPlatz als XLS-, HTML-, CSV- oder TXT-Datei. Zusätzlich druckt die Freeware die gewünschten Daten aus. Eine Bildschirmlupe rundet den Funktionsumfang der kleinen Software ab.

Fazit
MeinPlatz erledigt den gewünschten Job ohne zu Murren. Wer überflüssige Daten löschen möchte oder schlicht Speichersünder ausfindig machen will, der findet in MeinPlatz einen brauchbaren Helfer. Allerdings hat man ähnliche Funktionalität grafisch schon ansprechender aufbereitet gesehen, beispielsweise bei WinDirStat, bei OverDisk oder bei Scanner.

MeinPlatz

Download

MeinPlatz 4.34